Ueberall, Dr.
Bild "KAR-166_ueberall.jpg" Die reizenden Plaudereien des Dr. Ueberall sind den jugendlichen Hörern der Berliner Funk-Stunde stets ein Erlebnis. (KAR-166)


Uhlendahl, Karl-Heinz
Bild "KIR3-175_uhlendahl.jpg" Karl-Heinz Uhlendahl wirkt als Hösrspieler und Rezitator regelmäßig am Schlesischen Rundfunk. (KIR3-175)


Ulbricht, Wilhelm
Bild "KIR1N-165_ulbricht.jpg" Wilhelm Ulbricht singt als ein vielbeschäftigter Künstler am Reichssender Leipzig in den Bach-Kantaten, in Lieder-, Opern- und Operettensendungen und auch in Hörspielen. (KIR1N-165)


Ulmann, Hans, Dr.
Bild "KAR-042_ulmann.jpg" Dr. Hans Ulmann ist Leiter der Programmabteilung des Westfunks und inszenierte mit viel Erfolg Lustspiel- und Operettenaufführungen. Er wirkt ebenfalls erfolgreich als Dramaturg. (KAR-042)


Unger, Heinz, Dr.
Bild "KIR2-078_unger.jpg" Dr. Heinz Unger ist Leiter und Dirigent der "Gesellschaft der Musikfreunde". Die Berliner Funk-Stunde übertrug wiederholt deren Konzerte. (KIR2-078)


Vecsey, Franz von
Bild "KIR2-132_vecsey.jpg"
Franz von Vecsey feierte schon als Wunderkind große Triumphe. Er ist bei den Rundfuinkhörern durch sein Schallplattenspiel sehr beliebt. (KIR2-132)


Vermehren, Isa
Isa Vermehren ist die unerschöpfliche und berühmte Sängerin mit dem Schifferklavier, deren Stimme häufig von der Telefunken-Schallplatte und im Original im Rundfunk erklingt.
Bild "KIR4-070_vermehren.jpg"
(KIR4-070)
Bild "KIR1N-166_vermehren.jpg"
(KIR1N-166)


Vestenhof, Inge von
Bild "KIR1N-167_verstenhof.jpg" Die Sopranistin Inge von Vestenhof sang wiederholt in Veranstaltungen des Deutschlandsenders und Deutschen Kurzwellensenders. (KIR1N-167)


Vier Botze, Die
Die Vier Botze nennen sich auch "Kölner Straßensänger". Sie schufen sich durch ihre Rundfunkdarbietungen viel Freunde.
Bild "KIR4-091_vier_botze.jpg"
(KIR1N-167)


Vier Nachrichter, Die
Das lustige Quartett Die Vier Nachrichter sang eine große Zahl seiner berühmten Vorträge auf Schallplatten. Man hörte die köstlichen humorvollen Sänger auch schon auf allen Sendern.
Bild "KIR4-092_vier_nachrichter.jpg"
(KIR4-091)


Vietz, Udo
Bild "KIR4-071_vietz.jpg" Der lustige Jodler Udo Vietz hat in letzter Zeit die Hörer des Deutschlandsenders und Reichssenders Berlin durch seine witzigen Ansagen und Gespräche, in erster Linie natürlich recht oft durch seinen "virtuosen Gesang" erfreut. (KIR4-071)


Vogt, Carl de
Carl de Vogt ist nicht nur ein famoser Sänger zur Laute, sondern auch ein gern gehörter Sprecher von Hörspielrollen
Bild "KIR4-072_vogt.jpg"
(KIR4-072)


Vogt-Gebhardt, Margarete
Bild "KIR1N-169_vogt-gebhardt.jpg" Die Sopranistin Margarete Vogt-Gebhardt sang im Deutschlandsender, Deutschen Kurzwellensender und Reichssender Berlin haupsächlich zeitgenössische Lieder. Man kennt die Sängerin auch in Königsberg und München. (KIR1N-169)


Völker, Franz
Bild "KAR-133_voelker.jpg"

Bild "KIR1-180_voelker.jpg" Ein Liebling im besten Sinne des Wortes ist Franz Völker. Er ist am 31.03.1899 geboren. Bei einem Wettsingen im Südwestfunk, das der damalige Leiter Dr. Hans Flesch im Jahre 1925 veranstaltete, wurde Völker durch Stimmenabgabe der Rundfunkhörer der erste Preis zuerkannt. (KIR1-180, KIR1N-168)


Volze, Minnie
Bild "KAR-167_volze.jpg" Die Gymnastikkurse der Orag veranstaltet Minnie Volze. Sie unterichtet nach der Methode Dora Menzler und zeigt besonders sportliches Interesse für das Reiten. (KAR-167)


Vondenhoff, Bruno
Bild "KIR2-079_vondenhoff.jpg" Operndirektor Bruno Vondenhoff ist als Dirigent der Königsberger Symphoniekonzerte häufiger Gast im Ostmarken-Rundfunk. (KIR2-079)


Vordemberge, Els
Els Vordemberge ist Leiterin der Kinderstunden am Westfunk und bereitet der rheinischen Jugend manche freudige Stunde.
Bild "KAR-168_vordemberge.jpg"
(KAR-168)


Voss, Margarete
Bild "Voss_Margarete_.jpg" Margarete Voss (1906-1964) hat bis 1933 bei Kabaretten in Berlin mitgewirkt.

In der Zeitschrift "Der deutsche Rundfunk" gibt es Hinweise, dass Margarete Voss von 1934 bis 1936 beim Deutschlandsender in Berlin als Sprecherin beschäftigt war.

Laut einem Vermerk beim Theaterarchiv Düsseldorf begann sie 1935 bei der Hörspielredaktion des Reichssenders Breslau. Belegt ist dies aber nur für die Jahre 1938 und 1939.

(Verkleinertes Bild aus dem Buch "Unbewältigte Gegenwart", 1965 im Selbstverlag herausgegeben von Peter aus dem Winckel, dem Ehemann von Margarete Voss)

/!\ Aufgrund einer dringenden Anfrage sind weitere Informationen über Margarete Voss höflichst erbeten: Kontakt